Terrasse der Rhythmen
Spielplatz der Schwabinger
Garten der Geselligkeit
Bunt kickt gut
Kreis der Religionen
Tempel des Jazz
Platz für Humanisten
Karree der Kunst
Theater der Flaneure
seidlvilla
Galerie der Augenblicke
Platz der Schwabinger
Markt der Kunsthandwerker
Große Bühne der Freiheit

Eine gemeinsame Idee und zwei Schwerpunkte. Wo sonst Automobile das Straßenbild beherrschen, erobern wir die Straße für die Bürger zurück. Das gelingt seit 2000 zweimal im Jahr bestens und begeistert jährlich bis zu 600.000 Flaneure an je einem Wochenende im Juni und September.Auf 2,3 km zwischen Odeonsplatz und Münchner Freiheit bilden nördlich der Georgenstraße auf dem Corso Leopold Kunst und Kultur den Schwerpunkt. Musik, Malerei,Theater, internationale Kulturen, Kulinarik, Kunsthandwerk und nicht zuletzt Politik und Vereine laden die Flaneure zum inspirierenden Staunen und geselligen Miteinander ein.

Beim Streetlife Festival südlich der Georgenstraße  steht „Leben in der Stadt“ im Mittelpunkt. Klima & Energie, Mobilität, Stadtgestaltung, Sport & Lifestyle, Mensch & Familie und Ernährung heissen dort die Schwerpunktthemen.

Für Panoramablick ins Bild klicken und Maus ziehen; Motive bitte ändern über Klick im Bild unten links; Fullscreenmodus über Mausklick rechts.

Unübertroffen dazu die historische städtebauliche Kulisse Schwabings und der Maxvorstadt: Siegestor und Pappelallee, Feldherrnhalle und Stadtbibliothek, Straßencafés und Flaneure.

Mehr zu den Inhalten und Themeninseln auf dem Corso Leopold: